Häufig gestellte Fragen

Part Specific FAQs

Mein neues Predator PCIe Laufwerk passt nicht in den M.2-Steckplatz auf meinem Motherboard. Warum?

Überprüfe, ob der M.2-Steckplatz, den Key M unterstützt. Die Predator M.2-Karte ist nicht kompatibel mit einem M.2-Steckplatz, der für den Key B ausgelegt ist. Der Grund dafür ist, dass nur M.2-Steckplätze für den Key M die PCIe x4-Anbindung unterstützen.

FAQ: KSD-032015-PRE-01
Mit welchen Steckplätzen ist das Predator Laufwerk mit dem HHHL-Adapter kompatibel?

Der Adapter passt in die Steckplätze PCIe x4, x8 und x16. Er funktioniert nicht bei einem PCIe x1-Steckplatz oder einem älteren PCI-Steckplatz.

FAQ: KSD-032015-PRE-02
Warum wird meine Predator M.2-Karte nicht vom BIOS erkannt?

Versuche, das BIOS auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Prüfe, ob der M.2-Steckplatz aktiviert ist. In einigen Fällen ist der M.2-Steckplatz mit einem PCIe-Steckplatz zusammengelegt. Dann musst Du zwischen den beiden Möglichkeiten wählen. Wenn nichts davon hilft, sieh nach, ob eine BIOS-Aktualisierung verfügbar ist. Eventuell musst Du das BIOS nach der Aktualisierung wieder auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

FAQ: KSD-032015-PRE-03
Warum läuft das Predator M.2-Laufwerk nicht mit der angegebenen Geschwindigkeit?

Dein M.2-Steckplatz muss mindestens mit PCIe Gen 2 x4 kompatibel sein, damit die Karte mit maximaler Geschwindigkeit läuft. Das Laufwerk funktioniert auch in M.2 PCIe x1- oder x2-Steckplätzen, allerdings mit niedrigerer Geschwindigkeit. Stelle außerdem im BIOS sicher, dass der M.2-Steckplatz als x4-Steckplatz mit dem PCIe-Bus verbunden ist.

FAQ: KSD-032015-PRE-04
Kann ich zwei Predator Laufwerke zusammen im RAID 0 betreiben?

Ja, das ist möglich. Du kannst das RAID allerdings nicht als Boot-Laufwerk benutzen.

FAQ: KSD-032015-PRE-05
Wenn ich versuche, von meiner Predator SSD zu booten, erhalte ich die BIOS-Meldung, „Das Boot-Gerät wird durch die aktuellen BIOS-Einstellungen nicht vollständig unterstützt.“ ("The current BIOS settings do not fully support the boot device"). Was kann ich dagegen tun?

Bei einigen Motherboards muss „Compatibility Support Module (CSM)“ im BIOS aktiviert werden, damit der Bootvorgang von einer PCIe-SSD möglich ist. Diese Option sollte standardmäßig aktiviert sein. Falls sie deaktiviert ist, befolge bitte die BIOS-Anweisungen zur Behebung des Problems oder lies in der Dokumentation des Motherboard-Herstellers nach.

FAQ: KSD-070915-PRE-06
Das Upgrade auf Windows 10 auf meinem Predator Laufwerk ist entweder sehr langsam oder funktioniert überhaupt nicht. Wie kann ich dieses Problem lösen?

Zum Lösen dieses Problems müssen Sie zuerst die Firmware Ihres Predator Laufwerks aktualisieren.

http://www.kingston.com/de/support/technical/downloads?product=SHPM2280P2&filename=KSM_10010_5TP

FAQ: KSD-010616-PRE-06

Weitere Fragen

What is ESD?
  • ElectroStatic Discharge, ESD is simply the discharge of built up static electricity.ESD should not be taken lightly as this is one of the few things an individual can do to damage or destroy their computer or hardware components.It is like when you rub your feet on the carpet and you touch something metal.ESD can occur without the user feeling a shock and will occur when only working on the inside of the computer or handling hardware.
  • How to help prevent ESD
  • The best method of preventing ESD is to use an ESD wrist strap or a grounding mat or table.However, because most users do not have access to these items, we have included the below steps to help reduce the chance of ESD as much as possible.          
  • Standing – We recommend that you are standing at all times when working on the computer. Setting on a chair can generate more electrostatic.
  • Cords - Make sure everything is removed from the back of the computer (power cord, mouse, keyboard, etc).
  • Clothes - Make sure not to wear any clothing that conducts a lot of Electrical Charge, such as a wool sweater.
  • Accessories - To help reduce ESD and help prevent other problem, it is also a good idea to remove all jewelry.
  • Weather - Electrical storms can increase the ESD risk; unless absolutely necessary, try not to work on a computer during an electrical storm.In very dry areas, the air itself becomes a part of the electrostatic build-up mechanism every time there is an air flow (wind, air conditioning, blower) passing over an insulated surface.Do not let high humidity levels build a false confidence, and beware of corrosion problems with interconnects and other electrical interfaces.



To learn more about ESD and how to protect your electronics, please refer to the below site.

ESD Association
https://www.esda.org/about-esd/ FAQ: ESD-SSD-001